09/2017

Großbaustelle Nachhaltigkeit: Deutschland und die globale Nachhaltigkeitsagenda

Im kürzlich erschienen Nachhaltigkeitsbericht „Großbaustelle Nachhaltigkeit: Deutschland und die globale Nachhaltigkeitsagenda“ deutscher Umwelt- und Sozialverbände, Menschenrechtsorganisationen und Gewerkschaften über die bisherige nationale Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, findet sich auch ein Beitrag von mir. In „Vernetzt euch!“ schreibe ich über die Herausforderungen bei der Gestaltung der Digitalisierung durch die Gesamtgesellschaft und was das mit einer nachhaltigen Agenda 2030 zutun hat.

Um Digitalisierung gesamtgesellschaftlich zu gestalten, müssen Bürgerinnen und Bürger in der Lage sein, diese Technologie bewusst und kompetent zu nutzen. Freie und unabhängige Netze können einen Beitrag dazu leisten, die aktive Teilhabe aller an der digitalen Welt zu ermöglichen und die notwendigen Grundkenntnisse zu vermitteln um netzpolitische Entscheidungen treffen zu können. Damit leisten sie u.a. einen Beitrag zur Verwirklichung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, die die Staaten unter anderem auffordert „den Zugang zur Informations- und Kommunikationstechnologie erheblich zu erweitern“ (SDG 9.c).
Zum ganzen Beitrag geht es hier.

Freie Netze
Diesen Beitrag teilen:
  • facebook
  • twitter
  • gplus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar