08/2014

„Leider stellen wir fest, dass die Agenda bisher den Themenbereich der freien und offenen (digitalen) Lehr- und Lernmaterialien gänzlich auslässt.“

freie-bildung-digitale-agendaZusammen mit anderen Initiatoren vom Bündnis Freie Bildung (BFB), einer Vereinigung von Organisationen und Personen, die die Idee freier und offener Lehr- und Lernmaterialien (Open Educational Resources oder OER) in Gesellschaft und Politik fördert, wurde heute eine Stellungnahme für die „Digitalen Agenda 2014-2017“ an die zuständigen Bundesministerien (BMWi/BMI/BMVi) übermittelt. Hauptkritikpunkt: Das Auslassen des Themas digitale Bildungsmaterialien in der Agenda.

Meinung,Open Science
Diesen Beitrag teilen:
  • facebook
  • twitter
  • gplus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar